Endlich ist er da – der Sommer – mit Höchsttemperaturen! Juhu!
Und wir alle wollen nur eins: Raus, Raus, Raus!!!

Das schöne Wetter schreit förmlich nach: einem PICKNICK!
Am schönsten ist ein Picknick natürlich in Kombination mit einer Fahrrad- oder Bootstour, also für mich. Meinen Kindern ist das Drumherum ziemlich egal. Hauptsache: PICKNICK!

Und das am liebsten jeden Tag und gerne auch mal bei uns im Garten, wenn es abends schon zu spät ist, um noch irgendwo hin zu fahren. Es geht ihnen einfach nur um das Naturerlebnis, das Essen auf der Decke, im Schneidersitz, im Freien… ich kann’s verstehen! Es ist auch für mich eine der schönsten Kindheitserinnerungen.

Wir haben es dieses Mal noch etwas außergewöhnlicher gestaltet und ein Tipi mitgenommen. Das Tipi ist super schnell aufgebaut, spendet Schatten und war ein richtiges Highlight für meine kleinen Indianer. 🙂 Ich habe dieses jetzt von einem meiner Lieblingsonlineshops, nämlich wayfair.de, ergattert. Es lässt sich auch super in der Wohnung aufstellen.

Damit Ihr Euer nächstes Picknick in vollen Zügen genießen könnt, habe ich Euch hier mal meine persönliche Checkliste abgetippt:

Decke, Picknickkorb, inklusive Teller, Becher und Servietten
Besteck – je nach Bedarf
Kekse, Wasser, Smoothies oder Säfte
belegte Brötchen, geschnittenes Obst etc. – ich bevorzuge immer schon alles zu Hause vorzubereiten (mit Kindern einfach praktischer und sicherer)
Wer mag: Würstchen, Käse, Dips o.ä. – dann empfiehlt es sich allerdings eine Kühlbox mitzunehmen.

Obst, frische Croissants und die leckeren Säfte von Rauch hatten wir dieses Mal dabei.

Wenn Ihr die Kids mitnehmt, empfiehlt sich auch immer noch eine Frisbeescheibe, einen Ball oder ein Kartenspiel einzupacken.
Für ein romantisches Picknick zu zweit hingegen sollte eine tolle Flasche Wein und lauschige Musik im Picknickkorb landen. 🙂

Ich hoffe ich konnte Euch die eine oder andere Inspiration geben.

Eure Tamara von Comtesse-express