Nachdem ich so viel positives Feedback auf meinem Instagram von Euch zu meinen weißen Booties bekommen habe – worüber ich mich natürlich sehr gefreut habe, dachte ich mir, das Thema verdient einen Blogbeitrag.

 

Denn wir wollen die weißen Schuhe ja haben, bevor sie „Gott und die Welt“ wieder trägt. 🙂 Während für mich in den letzten beiden Sommern ein absolutes „ Must have“ die weißen Sneaker waren – müssen es jetzt weiße Stiefelletten sein. Wer hätte das gedacht? Waren sie ja lang in der Fashion Branche verschriehen, kommen sie jetzt mit großer Wirkung zurück und sind überall zu sehen.

Das coole ist, dass es sich hier wirklich um eine sinnvolle Investition handelt  😉 weil weiße Schuhe einfach zu allem passen! Wenn Ihr euch für ein schlichteres Model ohne viele verspielte Details entscheidet, könnt Ihr den Schuh super easy über viele Jahre kombinieren.

Als ich sie kürzlich bei meinem Ausflug nach London gekauft habe, standen meine Schwester und meine Mutter kopfschüttelnd daneben und sagten: Die willst Du jetzt nicht ernsthaft kaufen. OK. Ich gebe zu, sie sind auf den ersten Blick gewöhnungsbedürftig und haben etwas, wie mein Mann sie dann später noch kommentieren musste, von den 80s und Samantha Fox.

In der Tat: ein weißer Schuh kann sehr schnell wenig stilvoll und trashig wirken, daher solltet ihr beim stylen darauf achten, dass der restliche Look ein bisschen abgestimmt ist. Ein geradliniger Look, der hauptsächlich durch Formen und Materialien als Muster und Farben besticht, ist immer eine sichere Wahl.

 

Damit ihr es mit der Suche von weißen Schuhen ein bisschen einfacher habt. Hier schon einmal eine Auswahl und Inspiration von mir für Euch:

Klickt gern auf das Bild, damit ihr die Schuhe direkt shoppen könnt.

Man muss, wie gesagt nicht jeden Trend mitmachen, aber hier garantiere ich Euch: Weiße Schuhe sind, wie kaum eine andere Schuhfarbe klassisch und diesen Sommer abwechslungsreich, immer und überall einsetzbar.

Happy Weekend, Eure Comtesse Express

*Anzeige